Mach, was
du bist!

Über 20'000 Jugend­liche konnten seit 1980 vom SBW-Konzept profitieren. Ehemalige Lernpart­ner*innen sind unter anderem Stars in der ameri­kanischen Eis­hockey­liga (NHL), gewannen den Schweizer Buchpreis, bauen Boote für Atlantik­überque­rungen, sind Olympia­medaillen­gewinner, erfolgreiche Jung­unter­nehmer*innen oder haben in anderen Bereichen ihre Berufung gefunden.

Unser Ziel: Jugendliche machen ihre Passion zur Profession.


Andrin Knoll
Unternehmer, Mediamatiker und «KI-Kurier»

Anna Stern
Schriftstellerin

Arno Tanner
Humanitärer Helfer & Logistiker

Brahian Peña
Hürdenläufer

Celina Hug
Stadträtin Romanshorn

Christopher Gilb
Journalist

Eva Maron
Geschäftsleiterin & Schauspielerin

Fabia Löw
Chocolatière

Gianni Manduci
Unternehmer

Jan Räbsamen
Mediamatiker & Rapper

Jonathan Grahm
Unternehmer

Kariem Hussein
Arzt & Leichtathlet

Kevin Fiala
NHL-Star

Lukas Studer
Sportreporter und TV-Moderator

Madleina Rutishauser
Schneiderin & Unternehmerin

Marcel Hug
Paralympische Legende

Mathea Oberholzer
Sängerin

Maya Teeluck
Angehende Designerin

Michael Flückiger
Jungunternehmer & Cyber Security Consultant

Michèle Mehli
Gesundheitsclown

Raphael Vuilleumier
Schauspieler, Techniker und Lichtkonzepter

Roland Dürr
Geschäftsleiter

Samuel Lutz
Filmtonmeister

Sebastian Riedi
Game-Designer

Stefan Forster
Fotograf

Taiza Zeiger
Studentin an der HSG

Tim Scheuer
Metaverse-Strategist

Timo Meier
NHL-Star

Wynter Phoenix
Professioneller Cosplayer

Yasmin Giger
Leichtathletin