SBW schliesst Kanti-Vakuum


Von SBW Haus des Lernens


RAPPERSWIL-JONA/WURMSBACH – «Stadt bekommt ab nächsten Sommer ein Gymnasium», lautete am Mittwoch, 29.9.2021 die Schlagzeile auf der Frontseite der «Linth-Zeitung». Eine Kantons­schule in Rapperswil-Jona könnte in 10 bis 25 Jahren ein Thema werden, verkündete die St.Galler Regierung vor zwei Wochen. Eine Privat­schule komme dem Kanton nun deutlich zuvor, heisst es im Artikel. «Die Linth­region wird nicht einfach eine weitere Schule bekommen», sagt Reto Ammann, der Gesamt­verantwortliche des SBW Haus des Lernens: «Der Talent-Campus Zürichsee soll Teil einer Bildungs­vision werden, die lokal verwurzelt ist und interna­tional Beachtung findet.» Ab Sommer 2022 startet am Talent-Campus Zürichsee neben dem Gymnasium auch ein 10. Schuljahr nach dem Future Skills Konzept.

Zum Zeitungsartikel