SBW SportKV / TalentKV

Porträt

SBW SportKV / TalentKV

Das SBW SportKV in Kreuzlingen ist eine vierjährige Ausbildung zur Kauffrau, zum Kaufmann mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) im E- oder B-Profil. Für das SportKV besteht ein Leistungsauftrag des Kantons Thurgau. Die Ausbildung steht Lernenden aus allen Kantonen offen. Das Ziel des SportKV ist die Vereinbarkeit von Sport, Schule und Berufspraxis in höchster Qualität. Die Ausbildung wird in Zusammenarbeit mit der NET – Nationale Elitesportschule Thurgau angeboten. Die Absolventen des SportKV haben im Gegensatz zum bekannten KV-Modell an der öffentlichen Berufsschule ein Jahr länger Zeit für die Ausbildung. Dies ermöglicht den Sportlerinnen und Sportlern, täglich zwei Trainingseinheiten in ihrer Sportart sowie im polysportiven Bereich zu absolvieren.

Neu seit dem Schuljahr 14/15 bietet das SBW SportKV auch Musikern und Tänzern die Möglichkeit Talent und Berufsausbildung zu vereinen. Einen Leistungsauftrag für Musiker und Tänzer streben wir an. Weitere Talente und Menschen, welche eine individuelle Lösung suchen, sind bei uns herzlich zu einem Gespräch eingeladen.

Ab 2017 im SBW Talent-Campus

Bis im Sommer 2017 entsteht mit dem Neubau „NOVA“ an der Seestrasse 9 und dem Umbau in der Seestrasse 1 ein privater neuer Bildungscampus, in dem die SBW International School Kreuzlingen Konstanz (ISKK), die Nationale Elitesportschule Thurgau (NET) sowie das SBW SportKV vereint werden (Live-Cam). Direkt an der Landesgrenze gelegen soll der SBW Talent-Campus in mehrfacher Hinsicht Grenzen sprengen: Sprach-, Alters- und Leistungsgrenzen.

Die Angebote SBW ISKK, NET und  SBW SportKV werden auf den kommenden Sommer fast direkt auf der Landesgrenze in den SBW Talent-Campus umziehen. Auf dem Gelände ganz nah am See werden die Angebote ganz neue Kombinationsmöglichkeiten bieten. Wir freuen uns, dass wir damit innovative Wege in Sachen persönlicher Förderung beschreiten. Das personalisierte Lernen des SBW Haus des Lernens wird individuelle, auf den einzelnen Talenten basierende Angebote massgeschneidert anbieten. Neben den drei bisherigen Angeboten wird für alle Jugendliche, sei es mit akademischen Stärken für nationale wie auch internationale Universitätsanschlüsse ebenso ein durchgehendes Angebot erstellt, wie für Jugendliche mit sportlichem oder künstlerischem Talent-Hintergrund.  Zusätzlich bieten sich mannigfaltige Ausbildungschancen. So wird neu bereits auf dieses Schuljahr hin eine enge Zusammenarbeit der NET, des SBW SportKV und der ISKK zu einem ersten neuen Angebot führen Link zum Flyer. Ab der 10. Klasse können sportaffine Jugendliche verstärkt ihrem Talent nachgehen und gleichzeitig schulisch das International General Certificate of Secondary Education (IGSCE) für Jugendliche der 10. Klasse sowie danach in der 11. und 12. Klasse das Cambridge International Advanced Level (GCE A levels) mit ihrem Sport kombinieren. Das ermöglicht den Zugang zu internationalen Universitäten und die Betreuung mit Swiss Olympics Top-Leistungstrainern gleichermassen.

Kontaktperson:
Mirko Spada (Leiter NET)
Phone: +41 (0) 79 541 55 60
E-Mail: spada@elitesportschule.com

 
Kontakt für Investoren:
Reto Ammann (Gesamtleiter)
E-Mail: r.ammann@sbw.edu