SBW Primaria (Basisstufe/ Kindergarten und Primarstufe)

Die SBW Bildungsstufe Primaria (private Grundschule bestehend aus Basis- und Primarstufe) gibt es in St. Gallen, in Kreuzlingen sowie an den deutschen Standorten von uns. Sie beginnt im Alter von rund 3 Jahren. Bei den International Schools oder in den Jules Verne Campi reden wir von den Early Years.

Die eigentliche und in der Pädagogik viel beachtete SBW Primaria gibt es seit über 15 Jahren. Sie ist in St. Gallen. Die Primaria ist eine Basisstufe für drei- bis acht-Jährige sowie die Ausbildung auf Primarstufe für Kinder zwischen sieben und dreizehn Jahren. Das Gasthaus des Lernens in St. Gallen ist eine wunderbar gestaltete Umgebung für die Entwicklung der Kinder. Die SBW Primaria wurde bereits mehrfach von Fachzeitschriften und Pädagogen ausgezeichnet. So schrieb «Geo», dass es sich bei der Primaria wohl um die innovativste Schule in Europa handelt.

Basisstufe

Hier erwartet die Kinder ein reichhaltiges Spiel- und Lernangebot. Die gestaltete Umgebung, die der ganzheitlichen Lebensweise von Kindern auf dieser Entwicklungsstufe entspricht, verbindet harmonisch Spielen und Lernen. Impulse, Angebote und Projekte begleiten die Kinder auf ihrem Weg. Sie entscheiden selbst und erfahrungsgemäss mit grossem Ernst über den Zeitpunkt des Übertritts von der Basis- in die Primarstufe.

Primarstufe

Auf Primarstufe biete das SBW Haus des Lernens den Kindern zwischen sieben und dreizehn Jahren ein vielseitiges Angebot, das den Interessen der Altersstufe entspricht und die Neugier der Kinder weckt. Die Umgebung ist so gestaltet, dass Kinder sich handelnd und forschend mit Lerninhalten auseinandersetzen können. Alle Inhalte sind im wahrsten Sinne des Wortes "begreifbar" durch das zur Verfügung stehende Montessorimaterial. Sprachangebote ergänzen den Wochenplan, dazu kommen Rollen-, Konstruktions- und Regelspiele sowie eine Vielzahl von Experimentiermöglichkeiten. Werk- und Bewegungsräume in Haus und Garten unterstützen das selbstmotivierte Lernen.