SBW Frauenfeld

Porträt

Die Privatschule SBW am Standort Frauenfeld bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, die Angebote auf Stufe SBW Prosecundaria 4.-6. Klasse (Mittelstufe mit Oberstufen-Vorbereitung) und SBW Secundaria 7.– 9. Klasse (Sekundarstufe) mit der Option, die 8. Klasse als Vorbereitungs- und Repetitionsjahr für die Aufnahme an weiterführende Schulen zu besuchen.

Eine realistische Schullaufbahn oder  Berufswahl setzt voraus, dass Jugendliche ihre eigenen Stärken und Schwächen, Interessen und Fähigkeiten, Talente und Visionen kennen und diese mit wesentlichen Aspekten und Anforderungen von Schule, Beruf oder Studium in Beziehung setzen können. Deshalb hat die persönliche, individuelle Begleitung der Jugendlichen in der SBW Frauenfeld einen besonderen Stellenwert. Daraus erstellen wir auf die Jugendlichen und auf ihr Anschlussziel abgestimmte und massgeschneiderte Stundenpläne. Die SBW Frauenfeld wird als Ganztagesschule geführt. In Absprache mit der Schulleitung können die Ferienzeiten flexibel dem jeweiligen Kanton angepasst werden.  

Für Jugendliche im neunten Schuljahr organisieren wir auf Wunsch Praxiskontakte zu Betrieben. Auf diese Weise können erste Erfahrungen in der Arbeitswelt gesammelt und zugleich schulische Kompetenzen weiter ausgebaut werden.

Selbstverständlich steht die Lernhausleitung gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Den Jugendlichen selbst bieten wir die Möglichkeit, uns im Rahmen von Schnuppertagen kennenzulernen.

Kontaktperson:
Bettina Poljak (Leiterin)
+41 52 720 21 21
B.Poljak@sbw.edu